Städtebauförderung - Daseinsvorsorge

 

Mit Datum vom 05.06.2018 hat das Büro ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung GmbH den Auftrag zur Erstellung eines Zukunftskonzeptes Daseinsvorsorge erhalten. Das Zukunftskonzept Daseinsvorsorge ist der erste Meilenstein im neuen Städtebauförderprogramm der Stadt Krempe. Es dient der Stärkung der Infrastruktur und dem Erhalt Krempes als Ländlicher Zentralort.

Seitdem haben drei Lenkungsgruppensitzungen mit den beteiligten Gemeinden, eine Haushaltbefragung und eine Bürgerwerkstatt stattgefunden. Die Haushaltsbefragung und die Bürgerwerkstatt wurden von der Bevölkerung sehr gut angenommen.

 

Das Leitziel der Erarbeitung lautet „Stadt und Land – Zuhause für Jung und Alt! Krempe als Anker der Daseinsvorsorge stärken!“

 

Es wurden Maßnahmen in den unterschiedlichsten Themenbereichen erarbeitet. Diese betreffen die Stadt Krempe als auch die Umlandgemeinden und sind in Prioritäten unterteilt. Im nächsten Schritt wird ein Untersuchungsgebiet festgelegt, welches durch das Innenministerium genehmigt werden muss. Innerhalb dieses Gebietes werden durch das Städtebauförderprogramm öffentliche und private Sanierungsmaßnahmen gefördert.

 

Wie das bis jetzt erstellte Zukunftskonzept aussieht, können Sie der folgenden Datei entnehmen. Viel Spaß beim Stöbern.

 

 PDF-Symbol